• ed-21.jpg
  • KB-3-wi-nacht Kopie.jpg
  • KKW18.jpg
  • Niederranna-Winter.jpg
  • Vorlage Kopie.jpg
  • wi-bu-kd-21.jpg
  • wi-bu-ki-21.jpg
  • wi-drei1.jpg
  • wi-kb.jpg
  • wi-kb31.jpg

Mit der Postwurfsendung, die hoffentlich alle bekommen haben sind wir gleichsam in die „heiße Phase“ der PGR-Wahl eingestiegen, nämlich die Suche nach Kandidatinnen und Kandidaten.

Wir bitten alle um Unterstützung bei dieser Suche. Kandidatinnen und Kandidaten müssen vor dem 1. Jänner 2022 das 16. Lebensjahr vollendet haben und aus Taufe und Firmung heraus ein Leben führen, das dem Glauben entspricht.

Mit der Postwurfsendung hat hoffentlich jeder Haushalt zwei Vordrucke erhalten, um Kandidaten für die PGR-Wahl vorzuschlagen. Tragen Sie bitte Ihre Kandidatinnen und Kandidaten jeweils in die vorgesehenen Felder ein – drei Frauen, drei Männer und drei Jugendliche (junge Erwachsene) – um Verwechslungen auszuschließen, eventuell mit Adresse.

Die ausgefüllten Listen geben Sie bitte bis spätestens 23. Jänner 2022 in die dafür vorbereiteten Boxen in der Pfarrkirche, in der Kirche Trandorf, in der RAIKA-Filiale, in den ADEG Kaufhäusern in Mühldorf und Trandorf.

Aufgrund von Zustellungsproblemen wird der späteste Abgabetermin vom 23.1. auf 30.1. verschoben.

Zusätzliche Vordrucke erhalten Sie zu den Kanzleistunden in der Pfarrkanzlei, sie liegen - wie auch die Postwurfsendung -  auch in den Kirchen auf.

Als pdf-file finden Sie die Postwurfsendung auch hier.

Im Gottesdienst zum Fest Erscheinung des Herrn, um 8.30 in der Pfarrkirche Niederranna und um 10.00 Uhr in der Kirche Trandorf stellten sich die Kinder und Jugendlichen, die die Sternsingeraktion der Katholischen Jungschar durchgeführt haben, der feiernden Gottesdienstgemeinde vor. Die Ministranten unter ihnen verrichteten ihren Dienst in den "königlichen Gewändern". Der Kirchenchor gestaltete den Festgottesdienst sehr feierlich mit.

Im Einsatz für eine bessere Welt

Am 5. Jänner 2022 und am 7. Jänner 2022 sind die Sternsinger in unserer Pfarre unterwegs. Bitte nehmen Sie sie wohlwollend auf. DANKE!

Durch Ihre Spende verhelfen Sie u. a. den indigenen Völkern im Amazonas-Regenwald zum Überleben. Sie tragen damit auch dazu bei, dass die „grüne Lunge der Erde“ für unser Weltklima erhalten bleibt.

Wie auch in den vergangenen Jahren laden Pfarre und Verkehrsverein Mühldorf recht herzlich zur Kinderandacht am Heiligen Abend ein. Aufgrund der derzeitigen Situation ist eine gemeinsame Wanderung zur Kreuzigungskapelle am Kalvarienberg nicht möglich.

Wir treffen uns um 16:00 Uhr direkt vor der Kreuzigungskapelle um die Feuerschale.

Bitte die Coronaregeln beachten: FFP2-Maske, in der Kapelle zusätzlich Mindestabstand.

Bischof Alois Schwarz hat OStR Mag. Karl Höbartner mit dem Ehrenzeichen des heiligen Hippolyt in Silber ausgezeichnet.

Am Ende der hl. Messe zum Christkönigssonntag hat Pfarrer Mag. Peter Rückl anlässlich des 70. Geburtstages von Mag. Karl Höbartner diese hohe Auszeichnung überreicht.

Am 5. Dezember wird seit 1986 der Internationale Tag des Ehrenamtes, ein Gedenk und Aktionstag zur Anerkennung und Förderung ehrenamtlichen Engagements, abgehalten.

Ehrenamtliches Engagement ist in der Kirche von zentraler Bedeutung, auch auf Leitungsebene.

Joomla templates by a4joomla