• Apfelbl-18-3.jpg
  • dreibild2 Kopie.jpg
  • ED17 Kopie.jpg
  • EJ17-3.jpg
  • EK17-3 Kopie.jpg
  • fruehl3bild Kopie.jpg
  • Fruehling-3-1 Kopie.jpg
  • Fruehling-3-2 Kopie.jpg
  • Ki-innen-3Bi.jpg
  • Kirche-Burg3.jpg
  • KKW17-3.jpg
  • PfAusf17-3.jpg

Nach dem Gottesdienst zum 12. Sonntag im Jahreskreis, am 22. Juni 2014, gratulierte die Pfarre der Organistin Hermine Haberl und dem langjährigen Mitglied des Kirchenchores, Siegfried Martin, zum Geburtstag.

Pfarrer Josef Gugler überreichte Hermine Haberl ein bischöfliches Dank- und Anerkennungsschreiben und gratulierte zum runden Geburtstag. In seinen Dankesworten strich er die Bedeutung einer Organistin/eines Organisten für die gesamte Pfarrgemeinde heraus. "Was nützt eine renovierte Orgel, wenn sie niemand spielt? Wir haben das Glück, dass in unserer Pfarrkirche zwei Organistinnen ihren wertvollen Dienst verrichten und eine ansprechende und feierliche Gottesdienstgestaltung ermöglichen", meint Pfarrer Gugler.

Siegfried Martin, der seit 1955 im Kirchenchor unserer Pfarre mitwirkt, bekam anlässlich seines Geburtstages ein Dank und Anerkennungsschreiben der Pfarre überreicht.

Im Namen der Pfarre und der pfarrlichen Räte gratulierte Mag. Karl Höbartner und bedankte sich für das wertvolle Engagement, mit dem beide zur feierlichen Gottesdienstgestaltung beitragen und darüber hinaus Veranstaltungen (z.B. Adventmarkt) einen würdigen Rahmen geben. Er überreichte Blumen und kleine Präsente.

Nach dem Gottesdienst waren die Geburtstagskinder, Pfarrer Gugler, der Kirchenchor und die pfarrlichen Räte zu einer Jause in den Pfarrhof geladen. Es bereitete Freude, dass sich auch Dr. Spindelböck nach seinem sonntäglichen Dienst Zeit nahm im Pfarrhof vorbeischaute und gratulierte.

Weitere Fotos auf der Fotoseite

Joomla templates by a4joomla