• Apfelbl-18-3.jpg
  • dreibild2 Kopie.jpg
  • ED17 Kopie.jpg
  • EJ17-3.jpg
  • EK17-3 Kopie.jpg
  • fruehl3bild Kopie.jpg
  • Fruehling-3-1 Kopie.jpg
  • Fruehling-3-2 Kopie.jpg
  • Ki-innen-3Bi.jpg
  • Kirche-Burg3.jpg
  • KKW17-3.jpg
  • PfAusf17-3.jpg

Beim Gedenkgottesdienst für die 71 erstickten Flüchtlinge auf der A4 appellierte Kardinal Christoph Schönborn: "Wir dürfen nicht mehr wegschauen!"

Nun sei es Zeit, "aus der Starre zu erwachen und uns entschieden der wohl größten humanitären Herausforderung Europas in den letzten Jahrzehnten zu stellen", sagte der Kardinal. Und weiter: "Wir dürfen zugeben, dass es schwierig ist. Wir dürfen Ängste und Sorgen benennen. Aber Wegschauen geht nicht mehr."

 

Alle österreichischen Diözesen verstärken ihr Engagement in der Flüchtlingsfrage, stellen vermehrt Quartiere zur Verfügung und nehmen sich der vielen Menschen, die nur Frieden und Sicherheit suchen, an.

Weitere Informationen zur Hilfe der Kirche und Möglichkeiten, selbst aktiv zu werden: Kirchliche Asylhilfe

Bild: kathbild.at/Rupprecht, Franz Josef Rupprecht

 

Joomla templates by a4joomla