Drucken

Das Pfarrcaritas-Team der Pfarre Mühldorf-Niederranna sammelt Spenden für die Menschen in der Ukraine.

Nach Wochen und Monaten der Angst ist es Realität: Es herrscht Krieg in Europa. Die Ukraine befindet sich im absoluten Ausnahmezustand. Die Not im zweitgrößten Land Europas ist dramatisch und unübersichtlich, die humanitäre Lage spitzt sich stündlich zu.

Die Mitarbeiter*innen der Caritas stehen im engen täglichen Austausch mit ihren Kolleg*innen vor Ort. Knapp 1.000 Mitarbeiter*innen sind für die Caritas seit vielen Jahren vor Ort im Einsatz. Viele Menschen sind seit Tagen in Luftschutzbunkern und Kellern untergebracht. Nahrung und Trinkwasser neigen sich langsam dem Ende zu. Die Caritas unternimmt derzeit alles, um ihre Partner vor Ort zu unterstützen, um die Hilfe aufrechtzuerhalten und sie in weiterer Folge auszubauen.

Das Pfarrcaritas-Team unserer Pfarre möchte diese Hilfe unterstützen und sammelt Spenden, mit denen das Nötigste angeschafft werden kann.

Eine Spendenbox steht derzeit in der Pfarrkirche. Weitere werden in den nächsten Tagen an mehreren Orten aufgestellt.

Ihre Spende kann Überleben sichern. Unterstützen Sie bitte die Nothilfe im Krieg.

Sie können auch direkt bei der Caritas online spenden:

https://www.caritas.at/spenden-helfen/auslandshilfe/katastrophenhilfe/laender-brennpunkte/ukraine