• Apfelbl-18-3.jpg
  • dreibild2 Kopie.jpg
  • ED17 Kopie.jpg
  • EJ17-3.jpg
  • EK17-3 Kopie.jpg
  • fruehl3bild Kopie.jpg
  • Fruehling-3-1 Kopie.jpg
  • Fruehling-3-2 Kopie.jpg
  • Ki-innen-3Bi.jpg
  • Kirche-Burg3.jpg
  • KKW17-3.jpg
  • PfAusf17-3.jpg

Rorate caeli desuper

Am Samstag, 14. Dezember, frühmorgens, feierten wir eine besinnliche Rorate-Messe.

Rorate-Messen sind besonders gestaltete Messfeiern an den Wochentagen im Advent. Der Name leitet sich vom Beginn einer Antiphon (Kehrvers, Refrain) ab, der aus dem alttestamentlichen Buch Jesaja stammt: Rorate caeli desuper (Tauet, Himmel, von oben). Dieser Rorateruf drückt die sehnsüchtige Erwartung des Volkes Gottes auf die Ankunft des Herrn in Herrlichkeit aus und betont damit die Adventzeit als eine Zeit der Vorbereitung auf das Kommen Christi.

Rorate-Messen werden in der Morgenfrühe, vor Aufgang der Sonne, unter Einsatz zahlreicher Kerzen (ohne elektrische Beleuchtung) gefeiert.

Lieder und Psalmen aus dem neuen Gotteslob umrahmten in einer sehr ansprechenden Form diesen Gottesdienst.

Nach der Messe fanden sich die Gottesdienstbesucher im Pfarrhof ein, um bei Kaffee und Striezel gemütlich zu plaudern.

 

 

 

Joomla templates by a4joomla