• Caritas Kopie.jpg
  • dreibild10.jpg
  • ED19.jpg
  • EHEJ-19 Kopie.jpg
  • Firm19.jpg
  • fruehl3bild Kopie.jpg
  • Fruehling-3-1 Kopie.jpg
  • Fruehling-3-2 Kopie.jpg
  • Fruehling Kopie.jpg
  • KKW18.jpg

St. Pölten, 11.3.2020 (dsp/kb) Die Diözese St. Pölten hat heute, Mittwoch, 11.3., die beschlossenen Vorgaben der Bundesregierung zu den Corona-Präventionsmaßnahmen übernommen. Nach sorgfältigen Überlegungen und Beratungen im Konsistorium wurden die auf Grundlage der Verordnung der Bundesregierung notwendigen Detailbestimmungen mittels Erlass an alle Pfarren und Kirchenrektorate der Diözese St. Pölten übermittelt. Die Diözese St. Pölten übernimmt darin die Vorgaben der Bundesregierung hinsichtlich der Personenobergrenzen und konkretisiert einige Bestimmungen.

Die Maßnahmen im Wortlaut siehe unter:

https://www.dsp.at/dioezese-st-poelten/artikel/2020/coronavirus-praeventionsmassnahmen-den-pfarren

 

FASTENAKTION

Die traditionelle Fastenaktion der Diözese St. Pölten startet mit Beginn der Fastenzeit und ruft wieder zu Unterstützung von kirchlichen Hilfsprojekten in Afrika, Asien, Lateinamerika und in Österreich auf.

Die Katholische Frauenbewegung veranstaltet im Rahmen der Aktion „Familienfasttag“ in vielen Pfarren ein Benefiz-Suppenessen.

Der PGR unserer Pfarre beteiligt sich mit den Firmkandidaten an dieser Aktion und lädt am Sonntag, 8. März 2020, ab 9:30 Uhr, zum Suppenessen in den Pfarrhof ein.

Am 26. Jänner 2020 feiert die Kirche den Bibelsonntag

„Die entscheidende Beziehung zum lebendigen Wort Gottes soll nie fehlen.“ (Papst Franziskus)

Der Bibelsonntag ruft in Erinnerung, wie bedeutsam das Gotteswort in unserer Liturgie ist. In ihr wird „die Schatzkammer der Heiligen Schrift weit geöffnet“, im Gotteswort „redet uns Gott in Liebe an und lädt uns in seine Gemeinschaft“ (vgl. II. Vat. Konzil).

Im Gottesdienst zum Fest Erscheinung des Herrn, um 8.30 in der Pfarrkirche Niederranna und um 10.00 Uhr in der Kirche Trandorf stellten sich die Kinder und Jugendlichen, die die Sternsingeraktion der Katholischen Jugend durchgeführt haben, der feiernden Gottesdienstgemeinde vor.

Am 4. Jänner 2020, ab 8:00 Uhr, werden die Sternsinger in unserer Pfarre unterwegs sein.

Bitte nehmen Sie unsere Sternsingerinnen und Sternsinger wohlwollend auf. Sie wollen ein Zeichen setzten für eine gerechtere Welt!

Gott wird Mensch, um mit uns zu leben, um unsere Sorgen und Nöten zu teilen.

Joomla templates by a4joomla