Drucken

Bei der Caritas-Haussammlung 2019 werden Spenden gesammelt, um Menschen in Not in Niederösterreich zu helfen.

In den Monaten Juni und Juli machen sich wieder mehr als 6.000 Haussammlerinnen und Haussammler aus niederösterreichischen Pfarren auf den Weg und bitten um eine Spende zugunsten von Not leidenden Menschen in Niederösterreich. In unserer Pfarre sind 12 Haussammlerinnen ehrenamtlich unterwegs.

 

Das Geld, das bei der Haussammlung gesammelt wird, wird direkt in Niederösterreich verwendet. Denn die Haussammlungshilfe ist Inlandshilfe - Überbrückungshilfe in akuter Not. Die Haussammlung ermöglicht der Caritas, bedürftigen Menschen in ganz Niederösterreich Hilfe anbieten zu können.

Wir bitten um Unterstützung dieser für unser Bundesland wichtigen Sammlung und um wertschätzende Aufnahme unserer Sammlerinnen. Sie engagieren sich in ihrer Freizeit und leisten ein sichtbares Zeichen für gelebte Nächstenliebe.

An der Haussammlung 2019 haben sich 409 Pfarren beteiligt, 60.000 Spender und Spenderinnen haben 854.000 Euro für Menschen in Not in Niederösterreich gegeben.

Danke für diese großartige Unterstützung!

Die Spenden aus der Caritas-Haussammlung werden ausschließlich für Projekte in Niederösterreich verwendet.

Der Gottesdienst am 7. Sonntag der Osterzeit stand ganz im Dienste der Haussammlung. Pfarrer Mag. Peter Rückl übergab den Haussammlerinnen unserer Pfarre die Unterlagen, bedankte und segnete sie für ihren wichtigen Dienst.