• 3bildkb.jpg
  • Apfelbl-18-3.jpg
  • dreibild2 Kopie.jpg
  • Dreibild 3.jpg
  • ED19.jpg
  • EHEJ-19 Kopie.jpg
  • Fahrradseg3.jpg
  • Firm19.jpg
  • fruehl3bild Kopie.jpg
  • Fruehling-3-1 Kopie.jpg
  • Fruehling Kopie.jpg
  • KKW18.jpg

„Gib mir zu trinken!“ - Diese Aufforderung Jesu an die samaritische Frau am Jakobsbrunnen (Joh 4,7) ist das Motto der Gebetswoche für die Einheit der Christen, die jedes Jahr vom 18. bis 25. Jänner, zwischen den Gedenktagen für das Bekenntnis des Apostels Petrus und die Bekehrung des Apostels Paulus, stattfindet.

Wir feiern heuer die Rorate-Messe am Samstag, 20.12.2014 um 6.30 Uhr in der Pfarrkirche und laden dazu recht herzlich ein.

Anschließend laden wir zum Frühstück in den Pfarrhof.

Rorate-Messen sind besonders gestaltete Messfeiern an den Wochentagen im Advent.

Der Name leitet sich vom Beginn einer Antiphon (Kehrvers, Refrain) ab, der aus dem alttestamentlichen Buch Jesaja stammt: Rorate caeli desuper (Tauet, Himmel, von oben).


Am 1. Adventsonntag startet auch in unserer Pfarre die Initiative "Bibel.bewegt" der Diözese St. Pölten.

Die Lektorinnen/Lektoren unserer Pfarre werden an die Gottesdienstbesucherinnen/Gottesdienstbesucher Bibelverse mit Bonbons verteilen - "Aufmachen - Geschmack finden - Lust nach mehr bekommen" ist das Motto dieses Einstieges.

Vatikanstadt, 25.10.2014 (KAP) Ehe und Familie leiden nach den Worten von Papst Franziskus unter einer nie dagewesenen Krise. Nie zuvor sei das Ideal der christlichen Familie solchen Angriffen ausgesetzt gewesen wie heute, sagte Franziskus am Samstag bei einem Treffen mit Mitgliedern der Schönstattbewegung im Vatikan.

Dringlichkeit neuer pastoraler Wege

Der Zwischenbericht der Bischofssynode zur Familienpastoral wurde am 13. Oktober von Kardinal Peter Erdö aus Budapest vorgelegt. Der Bericht enthält keine Entscheidung zur Familienpastoral, Beobachter sprechen aber von einem „pastoralen Erdbeben“.

Joomla templates by a4joomla