• dreibild-neu.jpg
  • ed-21.jpg
  • KB-3-wi-nacht Kopie.jpg
  • KiKW_1Bi.jpg
  • Martin-KG.jpg
  • wi-burg.jpg
  • wi-drei1.jpg
  • wi-kb.jpg
  • wi-kb31.jpg

Starke Erdbeben haben am frühen Montagmorgen Südanatolien erschüttert. Laut dem geologischen Dienst der Vereinigten Staaten hatte das erste Erdbeben eine Stärke von 7,8. Es kam zu Dutzenden von Nachbeben.

Am vierten Tag nach den heftigen Erdbeben vom Montagmorgen wird das Ausmaß der Katastrophe immer deutlicher. Die Opferzahlen steigen weiter, rund 22 000 Tote sind offiziell in der Türkei und Syrien bestätigt, die Zahl der Verletzten nähert sich 75 000. Über 330 000 Erdbebenopfer seien in Herbergen und in Universitätsgebäuden einquartiert worden, heißt es seitens der türkischen Regierung.

Die Don Bosco Schwestern und Salesianer Don Boscos vor Ort bitten dringend um Hilfe!

Bitte helfen auch Sie!

Jugend Eine Welt-Spendenkonto:

AT66 3600 0000 0002 4000

Kennwort: Nothilfe Erdbeben

JETZT SPENDEN! 

Informationen und Onlinespenden auf www.jugendeinewelt.at

Danke für Ihre Unterstützung!