• dreibild2 Kopie.jpg
  • ED17 Kopie.jpg
  • EJ17-3.jpg
  • EK17-3 Kopie.jpg
  • KB-3-wi-nacht Kopie.jpg
  • Ki-innen-3Bi.jpg
  • KKW17-3.jpg
  • Niederranna-Winter.jpg
  • PfAusf17-3.jpg
  • wi-burg.jpg
  • wi-drei1.jpg
  • wi-kb.jpg
  • wi-kb31.jpg

Unter dem Motto „BIBEL – Hören. Lesen. Leben“ stellen vom 01.12.2018 bis zum 29.06.2021 österreichweit verschiedenste Initiativen die Bibel, das „Buch der Bücher“, ins Zentrum. 

 

Mit Advent 2018 hat nicht nur ein Kirchenjahr seinen Anfang genommen – auch die neue Einheitsübersetzung der Bibel hat in Gestalt des neuen Lektionars Einzug in die Feier des Gottesdienstes gehalten. Aus diesem Anlass hat die Österreichische Bischofskonferenz auf Anregung des Bibelwerks beschlossen, drei „Jahre der Bibel“ zu feiern. Damit wird auch zwei gesamtkirchlich relevanten Jubiläen in den Jahren 2019 und 2020 Rechnung getragen: dem 50jährige Bestehen der Katholischen Bibelföderation (CBF) und dem 1600. Todestag des Heiligen Hieronymus. 

Die Bibel ist nicht nur für alle Bereiche kirchlichen Lebens und Handelns von fundamentaler Bedeutung, sondern kann als Lebensbuch, dem nichts Menschliches fremd ist, auch für die persönliche Lebensgestaltung fruchtbar sein. Darüber hinaus übt das „Buch der Bücher“ seit jeher großen Einfluss auf die europäische Kultur- und Geistesgeschichte aus. Die zahlreichen Schnittstellen von Bibel und Kirche, Bibel und Leben, Bibel und Gesellschaft sollen in den drei „Jahren der Bibel“ beleuchtet werden.

Joomla templates by a4joomla