• dreibild10.jpg
  • ed-21.jpg
  • Herbst15_3_bild.jpg
  • herbst17.jpg
  • Herbstdrei1 Kopie.jpg
  • KiKW_1Bi.jpg
  • Ki_innen_ED_3.jpg
  • KKW17-3.jpg
  • Trenninghof-herbst.jpg
  • Vorlage Kopie.jpg

Pfarre Mühldorf-Niederranna, Niederranna10, 3622 Mühldorf

Tel: 02713-8247, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, www.pfarre-muehldorf.org

Moderator Mag. Krzysztof Nowodczynski ist unter 0676 826 688 888 erreichbar.

Kanzleistunden: Mittwoch, 8:00-10:00 Uhr und bei telefonischer Voranmeldung unter 0676 696 7993 (Wilma Höbartner) auch von 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr moglich.


 

Die Pfarre MühPfarrkirche zur Blüteldorf-Niederranna ist eine der 18 Pfarren des Dekanates Spitz (siehe unten).

Das Pfarrgebiet deckt sich mit dem Gebiet der Marktgemeinde Mühldorf und grenzt im Osten an die Pfarre Spitz, im Süden an die Pfarre Maria Laach, im Westen an die Pfarre Raxendorf, im Norden an die Pfarren Kottes und St. Johann.

Auf einer Anhöhe innerhalb des pfarrlichen Friedhofes, umgeben von einer teilweise mittelalterlichen Umfassungsmauer, steht die Pfarrkirche zur hl. Margaretha. Die Kirche stammt in ihrem Kern aus dem Spätmittelalter, wurde in der 2. Hälfte des 18. Jh. erhöht und barockisiert.

Panorama der Pfarrkirche


Kirche TrandorfDie Filialkirche zum hl. Ulrich in Trandorf ist in ihrem Kern ein gotischer Langhausbau, der 1526 durch den Chor mit 5/8-Schluss und den Westturm erweitert wurde. Spätere Veränderungen dürften aus der Zeit um 1790 stammen.

 

Dekanat Spitz: Aggsbach Markt (548 Katholiken), Albrechtsberg (555), Els (379), Emmersdorf (1445), Heiligenblut (324), Kirchschlag (599), Kottes (890), Maria Laach (861), Mühldorf-Niederranna (1236), Ottenschlag (905), Purk (430), Raxendorf (653), Spitz (1396), St. Johann (447), Weinzierl (643), Weißenkirchen (936), Weiten (1011) und Wösendorf (307).

Quelle: Diözesanjahrbuch 2015 

 

Joomla templates by a4joomla